St.Galler Internettag 2013 – Heimat Internet: Wie Unternehmen mobile Kunden emotional verwurzeln

Viele Konsumenten verbinden Heimat nicht mehr nur mit ihrem Geburts- und Wohnort, sondern immer stärker mit virtuellen Orten im Internet. Das Internet bekommt Wurzeln, die das Einkaufen, die Hobbys, die Kontakte mit Freunden – und schliesslich die Beziehung zu Händlern – nachhaltig prägen.

Durch die steigende Bedeutung des mobilen Internets verschmelzen Online-Anwendungen immer stärker mit der realen Umwelt des Konsumenten. Die soziale Identität von Konsumenten hat sich mit der ständigen Verfügbarkeit von Informationen auf Unternehmenswebseiten und sozialen Medien bereits stark verändert. Virtuelle Orte verkörpern für Konsumenten mittlerweile eine gefühlte Heimat, die Rückhalt gewährt, in schwierigen Situationen berät und emotional auflädt.

Für Unternehmen eröffnen sich Chancen, diese Veränderungen aufzugreifen und gekonnt mit neuen Konzepten zu bedienen. Emotionalität wird im E-Commerce zum Wachstumsfaktor. Konsumenten suchen im Internet Inspiration, und finden diese immer häufiger im Online-Handel. Regionalität wird zum Wettbewerbsfaktor. Die mobile Internetnutzung entwickelt sich zum gewaltigen Konsumententrend und bringt damit lokale Einflüsse in das Internet zurück. Alltägliche Erlebnisse werden jederzeit und von überall im Internet geteilt und verarbeitet.  Die Wahrnehmung von Einkaufswelten im stationären Handel und klassischer Werbung verschmilzt immer stärker mit digitalen Eindrücken. E-Commerce wird Ort der Sinnsuche, Sicherheit, sozialen Identität – und, kritisch betrachtet, zunehmend Ort der Abhängigkeit.

Mit dem St.Galler Internettag 2013 beleuchten wir diese relevanten Entwicklungen sowohl für reine Online-Händler als auch für Cross-Channel Händler. Beide müssen mehrere Welten des Konsumenten verknüpfen, um zur Destination und Heimat ihrer Kunden im Internet zu werden. Location-based services, Geo-Targeted Advertising & Campaigns, Geo-Tracking und QR-Codes – neue technologische Entwicklungen läuten eine geographische Verwurzelung des Internets ein. Mehr als das, wird der St.Galler Internettag 2013 eine Orientierung geben, was Heimat Internet aus Sicht der Konsumenten bedeutet, und aufzeigen, welche Wachstumspfade zum Erfolg führen.

 

Seien Sie vorbereitet, das Internet aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

 

 

Prof. Dr. Thomas Rudolph                                                  Dr. Oliver Emrich

 

 

Hier finden Sie das Programm.